Welches Geschlecht hat eigentlich orange?

Und welche geschlechtlichen Identitätsmöglichkeiten und sexuellen Lebensformen gibt es eigentlich? Was versucht man mit Schreibweisen wie dem Gendersternchen auszudrücken? Wie sieht eigentlich die Lebenswirklichkeit von queeren Jugendlichen aus? Und was bedeutet das für uns als Kolpingjugend in unserem Verband, in Kirche und Gesellschaft?

Diese und ähnliche Fragen wollen wir uns mit diesem Schwerpunktthema stellen und in den verschiedensten Formaten nach Antworten suchen. Der Startschuss fiel auf der Frühjahrsdiko vom 28.02.-01-03.2020 mit einem sehr informativen Studienteil zum Thema. Nun sind wir gespannt, was das Jahr uns noch bringen wird.